,

Wohin mit den Kosten?

Die betriebswirtschaftliche Definition für Kosten lautet: „In Geldeinheiten bewerteter Verzehr von Produktionsfaktoren zur Erstellung von Leistungen.“ Das bedeutet also, dass man auf der einen Seite Kosten braucht, um auf der anderen Seite eine Leistung anbieten zu können bzw. Umsatz/Gewinn zu erzielen. Die entscheidende Frage ist aber: „Wie hoch sind die Kosten, die ich wo verbrauche?“Es […]

,

Testen Sie Ihre Praxisführung …

Unternehmens- oder Praxisführung ist gar nicht so schwierig, wenn Sie ein paar grundlegende Erkenntnisse Gesunder Menschenverstand dauerhafte und langfristige Ziele setzen Geduld, Konsequenz und Beharrlichkeit Zusammenhänge besser erkennen Eigeninnovation korrekte Planausführung und nicht zuletzt Freude an der Arbeit einbeziehen. Manchmal werden aber Dinge nicht in Betracht gezogen, weil sie so einfach und grundlegend sind. Prüfen […]

,

Warum Namensschilder wichtig sind …

Ihre Patienten haben wesentlich mehr Vertrauen zu Ihrer Praxis, wenn sie wissen, mit wem sie es zu tun haben. Deshalb rate ich meinen Mandanten z.B. zu Namensschildern der Mitarbeiter. Diese Namensschilder werden mit den kuriosesten Gründen abgelehnt. Beispiel: „Die Nadeln zerstören die schönen T-Shirts.“ Viele MFA haben nicht einmal genug Mut sich mit dem eigenen […]

,

Fühlen Sie sich wohl in Ihrer Praxis?

Praxen werden von den Patienten sehr häufig ganz anderen Qualitätskriterien unterzogen, als sich die Praxisinhaber vorstellen. Dazu zählt auch die Optik der Praxis. Die farbliche Gestaltung und die Einrichtung der Praxis haben großen Einfluss auf das Wohlbefinden der Patienten. Machen Sie einen Selbstversuch Viele kleinere Mängel verschwinden, je öfter man sie anschaut und fallen letztlich […]

,

Mobbing oder Bossing

Bestimmt behandeln Sie auch Patienten, die über Mobbing in ihrer Firma klagen. Aber haben Sie sich schon einmal gefragt, ob es auch bei Ihnen vorkommt? Mobbing kann auf drei Nährböden entstehen: Schlechte Moral im Team. Es wird nur in die Arbeit gegangen, um Geld zu verdienen. Die Vorgesetzten haben Schwächen in der Personalführung. Die Organisation […]