Umsatzrückgang

Manche Ärzte klagen über sinkende Umsätze und fragen sich, welche Konsequenzen das auf Ihre private Lebensführung hat. Eine vereinfachte Rechnung soll Ihnen zeigen, ob Sie noch ruhig schlafen können, oder schnellstens Maßnahmen ergreifen müssen. Zäumen Sie das Pferd doch mal von hinten auf: Wie viel Umsatz muss die Praxis machen, damit Sie Ihren jetzigen Lebensstil beibehalten können? […]

Krankenstand und Lohnkosten

Schlechte Organisation, Motivationslosigkeit und Überlastung der Mitarbeiter sind sehr eng miteinander verstrickt. Fällt alles zusammen, dann können Sie das sehr schnell an den Fehlzeiten Ihrer Mitarbeiter ablesen. Dass Fehlzeiten nicht nur wieder mehr organisatorische Probleme hervorrufen, sondern auch handfeste Kostennachteile bringt, liegt auf der Hand. In zahlreichen Praxisanalysen habe ich festgestellt, dass die eine schlechte […]

Lebendige Teambesprechungen (1)

„Wir versuchen zwar unser Team in Entscheidungen mit einzubeziehen, aber bei den Konferenzen regt sich sehr wenig. Unsere Mitarbeiter verhalten sich äußerst passiv.“ So oder ähnlich klingt es immer wieder von Praxisinhabern, die versuchen das Personalmanagement umzustellen. Damit Ihre Teamsitzungen nicht zu Monologen des Praxisinhabers werden, sollten Sie die nachfolgenden Punkte berücksichtigen: 1.    Der beste Zeitpunkt […]

10 goldene Regeln für die Terminplanung

Heute zeige ich Ihnen einmal die wichtigsten Regeln für eine gute Terminplanung, die zu Ihrer Praxis passt: Terminplan-Führer/in arbeitet autonomDer/die Praxisinhaber/in sollten sich nicht darauf einlassen, dass Patienten Wunschtermine bekommt, die der Chef durchsetzt. Jeder Patient wird eingetragen, auch die „Nur kurz…“ Patienten Größere oder längere Pufferzeiten bei vorhersehbaren „Großkampftagen“ Individuelle Schätzung des Zeitbedarfs pro […]

Haben Sie die Patienten, die Sie verdienen_

Viele Praxisinhaber klagen über Patienten, die Sie gar nicht haben wollen, weil Sie damit nicht oder nur sehr schlecht umgehen können. “Wer in die Praxis kommt, kann man sowieso nicht bestimmen.” Lautete das überzeugte Statement eines meiner Beratungskunden. Nach meinen Gegenfragen, wie wohl sich Senioren in Designermöbel fühlen oder wie gerne Selbständige warten würden, kam doch ein wenig die Einsicht, […]