Rudolf Loibl
Unternehmensberater für Ärzte

Beratung für Arztpraxen und medizinische Versorgungszentren

kostenloser NewsletterWarum?

Wenn BWL-Kompetenz und
KV-Wissen ineinander greifen

Ich stehe seit über 25 Jahren für praktische, einfach umsetzbare Lösungen für Praxisinhaber und MVZ-Betreiber. Mein fundiertes KV-Wissen und mein bundesweites Netzwerk mit berufs-politischen und Expertenkontakten hilft mir dabei.

Was ich für Sie tun kann…


Seit über 25 Jahren kümmere ich mich um die Sorgen und Nöte von Arztpraxisinhabern und MVZ-Betreibern.

Organisation, Zeit- und Terminmanagement, aber auch Kosten- und Einnahmen sind typische Beratungsthemen.

Meine Vorträge richten sich nicht nur an Ärzte/MFA, sondern auch an Bänker, Steuerberater oder Pharmamitarbeiter.

Und auch Berufsverbände nehmen mein Wissen gern in Anspruch.

Warum nicht auch Sie? Ich bin nur einen Anruf weit entfernt!

Praxisabläufe

Egal ob Einzelpraxis, Gemeinschaftspraxis oder großes MVZ – ich beobachte Ihre Praxisabläufe, Ihr Zeit- und Terminmanagement, Ihr Praxismarketing und Ihren EDV-Einsatz und verbessere mit Ihrem Team die Schwachstellen im Ablaufmanagement.

Dieser Praxis-Check-Up bietet den unschätzbaren Vorteil, die eigene Praxisorganisation von einer neutralen Person auf Schwachstellen durchleuchten zu lassen, um durch gezielte Optimierungen den Ablauf zu verbessern.

Kosten- und Einnahmen

Erlauben Sie mir einen Rückblick auf die vergangenen Jahre zu nehmen und Sie in eine Vorschau in Ihre finanzielle Zukunft zu führen.

Meine klassische betriebswirtschaftliche Beratung basiert auf einem großen Wissen- und Erfahrungsschatz, indem die Einflüsse von RLV und QZV entsprechend berücksichtigt werden.

Meine KV-Ausbildung bedeutet für Sie optimales Fach- und Hintergrundwissen.

Vorträge/ Seminare

In meinen Vorträgen kann ich leicht verständlich über die Problematiken in Arztpraxen oder MVZ referieren.

Spezifizierungen der Thematik erfolgen im Einzelfall.

Lassen Sie uns telefonisch oder per E-Mail Ihre Vorstellungen Realität werden.

Scheuen Sie sich nicht davor, mehrere einzelne Themen in einem Seminar oder Vortrag zusammenzufassen.

Was meine Kunden sagen:

Die von Ihnen erstellte Analyse gefällt mir sehr gut; ich habe auch bisher noch keine so kompetente Analyse meiner Arztpraxis erhalten.

Prof. Dr. med. HeschInternist aus Konstanz

Ihre Beratungen haben uns mittlerweile sehr viel genützt. Dienstplanung, Raumplanunng, kurz- und langfristige Absprachen stehen auf ganz neuer Basis. Die Stimmung ist gut, die Umsätze steigen. Herzlichen Dank!

Dr. med. WünscheHNO aus Bayreuth

Oft nimmt mich die tägliche Praxisarbeit so sehr in Beschlag, dass ich mir keine Zeit nehme, die Abläufe immer wieder auf Verbesserungspotential zu überprüfen. Da sind Ihre Tipps immer hilfreich.
Die täglichen Portionen sind gut aufgeteilt und leicht zu lesen. Manches tue ich schon, manches war neu oder gut, wieder daran erinnert zu werden.

W. BrandesPraxis Brandes

Praxis-Orga-News

Nutzen Sie den für Sie kostenlosen Service, der wöchentlich Tipps und Tricks für Ihre Praxisführung bereit hält.
Tragen Sie einfach Ihre Mailadresse ein und schon sind Sie nächsten Sonntag mit dabei.
(Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie bitte durch Klicken eines Links Ihr Abonnement bestätigen.)



Meine “Praxis-Orga-News” erscheinen in aller Regel Sonntags mit den aktuellsten Hinweisen zu Ihrem Praxismanagement.

Ja, ich möchte den Newsletter kostenfrei abonnieren. Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.


Aktuelle Ausgaben

Cash-Flow

Cash-Flow Es ist keine großartige betriebswirtschaftliche Erkenntnis, dass eine Praxis über einen längeren Zeitraum nur dann zahlungsfähig bleibt, wenn die Summe aller Zahlungseingänge größer ist als die im gleichen Zeitraum zu leistenden Auszahlungen. Um die Finanz- und Ertragskraft Ihrer Praxis beurteilen zu können und auch Aufschluss über die vergangene und zukünftige finanzielle Entwicklung der Praxis zu bekommen, wird ein sog. Cash-Flow gebildet. Diese Kennziffer zeigt eine Veränderung der Finanz- und Ertragskraft der Praxis wesentlich deutlicher an als der Gewinn.

Fixe Ausgaben in den Griff bekommen

Fixe Ausgaben in den Griff bekommen Eine der ersten Fragen bei einer betriebswirtschaftlichen Analyse lautet: „Wie hoch sind Ihre fixen monatlichen Ausgaben?“ Manche Praxisinhaber haben davon nur eine vage Vorstellung oder passen sogar bei der Antwort. Die meisten wissen aber ungefähr, was jeden Monat vom Konto abgezogen wird. Eine weitere Nachfrage, von wann die letzte schriftliche Zusammenstellung der monatlichen Ausgaben ist, bringt dann schon wieder große Verunsicherung. (Holen Sie sich dazu gerne auch meine kostenlose EXCEL-Tabelle).

Haben Sie einen Umsetzungsplan?

Haben Sie einen Umsetzungsplan? Wer, Was, Wie, Wann? Hatten Sie auch schon mal eine tolle Idee, die Sie zwar Ihrem Team vorgestellt haben, aber die gute Idee ist dann an der Umsetzung gescheitert? Ja, dann sind Sie damit sicher nicht alleine. Viele Verbesserungsvorschläge scheitern daran, dass einfach zuviel auf einmal angepackt wird; so nach dem Motto: "Wenn wir schon dabei sind, dann..." Bevor Sie Ihre Ideen aufs Gradewohl ausprobieren, sollten Sie sich Gedanken über die Umsetzung machen. Wenn Sie den nachfolgenden Schritten folgen, dann klappt es auch bestimmt mit Ihrer nächsten Idee:

Meine Tools für Ihr Praxismanagement

Dienstplanerstellung online

Ihre Kommentare, Nachrichten und Anfragen sind jederzeit herzlich willkommen.


E-Mail: loibl@loibl-online.de

Gabelsbergerstr. 53g

D-94315 Straubing

Telefon: 09421-10113

Fax: 09421-88501


Ihren Namen
Ich benötige Ihren Namen, um Sie persönlich ansprechen zu können.

Ihre Nachricht
Teilen Sie mir mit, was ich für Sie tun kann. Je genauer Ihre Beschreibung ist, desto zielgerichteter kann ich auf Ihre Anfrage eingehen.

Datenschutzhinweise
Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an mich geschickt. Sie erklären sich damit einverstanden, dass ich die Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden darf. Hier finden Sie meine Datenschutzerklärung und Widerrufhinweise.

Folgen Sie mir auch auf Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn und Xing…

Meine Geschäftspartner